Datenschutzerklärung


(wichtige Info) Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten gemäß Art. 30 Abs.1 DSGV0 am BBZ Norderstedt

Erhebende Stelle (Name  und Anschrift der Daten verarbeitenden Stelle)

BBZ Norderstedt

Moorbekstr. 17

22846 Norderstedt

Kontaktdaten für Betroffene

Datenschutzbeauftragte Frau Heuer Tel. 040 522030;

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zweckbestimmung und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Erhebung und Verarbeitung von Daten geschieht auf der Rechtsgrundlage des Schulgesetzes (§30 Abs.1 SchulG. i. V. m. der betreffenden Anlage der Schuldatenschutzverordnung) in der jeweils gültigen Fassung.

Kategorien der zu verarbeitenden Daten

a) Bei Schülerinnen und Schülern:

Vor- und Familienname, Tag und Ort der Geburt, Geschlecht, Adressdaten (einschließlich

Telefon und E-Mail-Adresse), Adressdaten im Fall einer Unterbringung gemäß § 111

Absatz 2, Staatsangehörigkeit, Herkunfts- und Verkehrssprache, Konfession, Krankenversicherung,

Leistungs- und Schullaufbahndaten, Daten über das allgemeine Lernverhalten, das Sozialverhalten sowie über einen Unterstützungsbedarf im Übergang von der Schule zum Beruf, beabsichtigter Bildungs- oder Berufsweg nach Entlassung aus der Schule, die Ergebnisse der schulärztlichen,

schulpsychologischen und sonderpädagogischen Untersuchungen, Daten über sonderpädagogischen

Förderbedarf und Gesundheitsdaten, soweit sie für den Schulbesuch, insbesondere zur individuellen Förderung, von Bedeutung sind; bei Berufsschülerinnen und -schülern ferner die Daten über Vorbildung, Berufsausbildung, Berufspraktikum und Berufstätigkeit sowie die Adressdaten

(einschließlich Telefon und E-Mail-Adresse) des Ausbildungsbetriebes oder der Praktikumsstelle.

b) Bei Eltern (Erziehungsberechtigten):

Vor- und Familienname, Adressdaten (einschließlich Telefon und E-Mail-Adresse).

c) Zusätzlich werden noch die folgenden Daten erhoben:

a) Bei Kooperationspartnern

Firmen- und/ oder Schulname, Adressdaten (einschließlich der E-Mail-Adresse und der Telefonnummer), Name eines Ansprechpartners (einschließlich der E-Mail-Adresse und der Telefonnummer).

b) Betreuer von Flüchtlingen (Geflüchteten)

Name, Telefon, E-Mail-Adresse

Löschungs- und Aufbewahrungspflichten

Die Aufbewahrungspflichten richten sich nach der Schuldatenschutzverordnung und dem Schulgesetz. In der Regel werden die elektronischen Daten gelöscht, wenn sie für die gesetzliche Aufgabenerfüllung der Schule nicht mehr erforderlich sind.

In der Regel werden die Daten nicht mehr benötigt, wenn Schüler die Ausbildung abgeschlossen haben und nicht einen weiteren Bildungsgang belegen und der Statistikzeitraum beendet ist. In der Regel ist dies nach 1, 2, 3 oder 3,5 Jahren der Fall.

Hinweis: Die Daten in Papierform können (müssen) bis zu 50 Jahren

(in Abhängigkeit, um was es sich handelt) aufbewahrt werden.

Die Daten der Kooperationspartner werden gelöscht, wenn die Kooperation beendet ist.

Die Daten der Betreuer werden gelöscht, wenn der betreute Flüchtling nicht mehr Schüler an unserer Schule ist.

Zugriffsberechtigte Personen

Mit Hilfe von technischen und organisatorischen Maßnahmen gibt es unterschiedliche Zugriffsrechte.

Die Schulleitung hat vollen Zugriff auf die Daten.

Die Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter haben Zugriff für ihre jeweilige Abteilung.

Die Lehrer haben nur Zugriff auf die Daten ihrer jeweiligen Klassen.

Das Büropersonal hat lesenden Zugriff auf die Schülerdaten, die Möglichkeit der Neuaufnahme  und kann verschiedene Schul-Bescheinigungen erstellen.

Schüler haben keine Möglichkeit, auf das System zuzugreifen.

Alle Zugriffe werden protokolliert.

Empfänger von übermittelnden Daten

Daten werden an die folgenden Stellen übermittelt:

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Statistikamt Nord (Daten sind anonymisiert)

Schulträger (Kreis Segeberg)

Bei Schulwechsel werden Daten auf Anfrage an die aufnehmende Schule übermittelt

Arbeitsamt, ARGE (Name, Vorname, Adressdaten, Schulabschluss)

BAFÖG-Amt (nur auf Anforderung für die nachweislich BAFÖG empfangenen Personen)

Herkunft von empfangenen Daten

Daten werden von den folgenden Stellen empfangen:

Zubringerschulen

Ausbildungsbetrieben

Technische und organisatorische Maßnahmen

a) Verfügbarkeit

Die Daten werden regelmäßig auf zentralen Systemen gesichert.

Das Verfahren wird auf virtualisierten Servern betrieben und kann bei Ausfall in einem definierten Zeitraum wieder hergestellt werden.

b) Vertraulichkeit

Für das Verfahren gelten allgemeine Regeln wie sie für Büro- und Serverräume üblich sind. Das bedeutet, es gibt passwortbasierend abgestuft Berechtigungen für die Systemkontrolle (Hardware und Betriebssystem), die sich wiederum von den Zugriffsberechtigungen für  die Daten (Anwendungssoftware) unterscheiden.

Innerhalb des Verfahrens wird jeweils protokolliert, dass nur berechtigte Personen auf die Datenbestände zugreifen können.

c) Integrität

Auf den Servern hat nur die technische Administration Zugriff. Sie gewährleistet, dass das Betriebssystem und die verwendetet Software regelmäßig aktualisiert wird.

d) Transparenz

Die Datenverarbeitung wird protokolliert, so dass es möglich ist, die Verarbeitung der Daten nachzuvollziehen, zu überprüfen und zu bewerten.

e) Intervenierbarkeit

Das Verfahren verfügt über Möglichkeiten zur Änderung, Sperrung und Löschung von Daten Betroffener.

f) Nicht-Verkettbarkeit

Die Anwendung wird auf einem nur dafür bestimmten Server betrieben. Eine Auswertung mit Fremdprogrammen erfolgt nicht.

Norderstedt, 30.05.2018

Thomas Wellbrock, stellv. Schulleiter


Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Quellenangabe: eRecht24

Kontakt

  • Tel.: 040 52203-0
  • Fax: 040 52203-255

Anfahrt

  • BBZ Norderstedt
  • Moorbekstraße 17
  • 22846 Norderstedt

Schulsekretariat

  • Montag - Donnerstag
  • 07:00 - 15:00 Uhr
  • Freitag
  • 07:00 - 14:00 Uhr
  • Ferien: 02. - 04.01. 8 -13 Uhr
  • 24.12.18 - 01.01.19 geschlossen