26.04.2018 Sieg bei der Landesmeisterschaft der beruflichen Schulen

BBZ Norderstedt sichert sich die Landesmeisterschaft der beruflichen Schulen 2018

2918 04 26 Siegerfoto LM BS FußballDas Fußball-Center Pagelsdorf in Kiel war am 26.04.2018 Schauplatz der Landesmeisterschaft der beruflichen Schulen. Auf vier Soccer-Courts bewiesen sich die 24 Mannschaften aus ganz Schleswig-Holstein auf einem hohen spielerischen Niveau. Die Zuschauer kamen in den Genuss packender Szenen, individueller Einzelleistungen, torreicher Partien und einem schnellen Spielgeschehen. Schon in den Gruppenspielen wurde um die attraktiven Prämien und Trophäen intensiv gespielt, ohne jedoch die Fairness außer Acht zu lassen. In der anschließenden K.O.-Phase wurde es zunehmend spannender.

Der Vorjahressieger, das RBZ Wirtschaft Kiel hatte auch in diesem Jahr ein gutes Team zusammengestellt und wurde seinen Erwartungen zunächst gerecht. Sie konnten den 2. Tabellenplatz in ihrer Gruppe einfahren und zogen sicher ins Achtelfinale ein. Dort besiegten sie die Elly-Heuss-Knapp-Schule Neumünster mit 3:0, mussten sich anschließend allerdings gegen den späteren Finalisten und Vorjahresdritten, die BS Eutin, mit 1:4 geschlagen geben.

Das BBZ Norderstedt sicherte sich in seiner Gruppe mit 4 Siegen aus 5 Spielen den 1. Platz. Souverän spielte sich das Team, mit Ausnahme des Entscheidungsschießens im Viertelfinale gegen das RBZ I Kiel Königsweg, bis ins Finale und schlug in einem packendem Spiel die BS Eutin mit 3:1. Die Landesmeister dürfen sich über die Trophäe mit Sportartikelgutschein im Wert von 500.- € bei Sport Böckmann freuen. Doch auch die BS Eutin hat Grund zum Jubeln. Als Zweitplatziertes Team erhält sie neben einem Pokal, einen Gutschein über 300,- €. Ebenso aufs Podium hat es die Theodor Litt Schule Neumünster geschafft und freut sich nun über ihren Pokal und Sportartikelgutschein in Höhe von 200,- €. Auch der Viertplatzierte, die HLA Flensburg, erhält in diesem Jahr erstmals einen Pokal überreicht.

Der Jury, bestehend aus Turnierleitung, Organisatoren und Schiedsrichtern, fiel besonders das faire Verhalten auf und abseits des Platzes des Teams von der Elly-Heuss-Knapp-Schule Neumünster auf, weshalb sie sich dazu entschieden dieses Verhalten mit dem Fair-Play-Pokal samt Gutschein über 500.- € bei Sport Böckmann auszuzeichnen.

Ein besonderer Dank geht an die Sparkassen Schleswig-Holstein, die sowohl die Sportartikelgutscheine im Gesamtwert von 1.500.- €, als auch die Pokale für die Landesmeisterschaft der beruflichen Schulen zur Verfügung gestellt haben.

Durch die gute Organisation in Zusammenarbeit mit dem RBZ Wirtschaft Kiel war ein reibungsloser Veranstaltungstag möglich und im Ergebnis ein Erfolg.

Quelle https://www.shfv-kiel.de/landesmeisterschaft-der-beruflichen-schulen