Aufgabenbereiche des Übergangslotsen


Das Übergangssystem von der Schule in den Beruf ist sehr vielfältig und teilweise unübersichtlich, weil es so viele unterschiedliche Angebote für Jugendliche gibt. Die professionelle Beratung und Begleitung Jugendlicher im Übergangsprozess gewinnt deshalb, auch in Hinblick auf den Fachkräftemangel in vielen Wirtschaftsbereichen, immer mehr an Bedeutung. Um zu verhindern, dass sich Jugendliche in dieser Vielfalt verlieren und um die in dieser Zielgruppe vielschichtigen sozialen Probleme aufzufangen, wurde am BBZ Norderstedt ein Beratungszentrum eingerichtet. Unser Übergangslotse, Herr Lüdemann, wird hier die Jugendlichen unterstützen, den für sie bestmöglichen Weg in das Berufsleben zu finden – wir wollen keinen Jugendlichen „zurück lassen“.

Beratungszentrum

Um die Darstellung zu vergrößern, klicken Sie bitte auf die Grafik!

 

Kontakt und Anmeldung: Söhnke Lüdemann

Übergangslotse zwischen Schule und Arbeitswelt        

Raum F 6.3         

Tel. 040 / 52203-164      

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sprechstunde (Agentur für Arbeit, Jobcenter und bei Bedarf Jugendhilfe):

  • Wann? jeden zweiten und letzten Donnerstag im Monat 9:00 – 13:00 Uhr
  • Wo? Räumlichkeiten F 6
  • Wie? Anmeldung und Terminvergabe bei dem Übergangslotsen

Schulsekretariat

Öffnungszeiten:


Sommerferien 2017:

Montag - Freitag

8:00 bis 13:00 Uhr

AUSNAHMEN:

14.08.-17.08.2017

08:00 – 12:00

18.08.2017 geschlossen


ab 04.09.2017

Montag - Donnerstag
07:00 - 15:30 Uhr

Freitag
07:00 - 14:00 Uhr

Tel.:
040 52203 - 0

Fax.:
040 52203 - 255

Mail:
kontakt@bbz-norderstedt.de


Bitte beachten Sie, dass während der unterrichtsfreien Zeiten geänderte Öffnungszeiten gelten können.